Wahlen

Podcast - Umbruch im italienischen Parteiensystem: Was bedeutet der Ausgang der Wahl für Italien und Europa?
Italien hat gewählt und das Ergebnis ist nicht weniger als eine Zeitenwende im italienischen Parteiensystem.
Podcast: Neuer Schub für den deutsch-französischen Motor? Merkels Antwort auf Macrons Reformpläne...
In seiner lang erwarteten Rede an der Pariser Universität Sorbonne legte der französische Staatspräsident am 26. September
Podcast: Es ist kompliziert - Das transatlantische Verhältnis zwischen den USA und der EU in Zeiten von Donald Trump
Einst waren die transatlantischen Verhältnisse ein wichtiger Grundstein für die europäische Integration.
Podcast: Manfred Weber und andere Spitzenkandidaten - Startschuss für die Europawahl 2019
Manfred Weber hat seine Kandidatur für das Amt des Kommissionspräsidenten bekannt gegeben. Mit dieser Ankündigung startet langsam
Mai 20, 2019
Europäische Grüne Partei

„Europas Versprechen Erneuern“ oder leeres Versprechen für Europa? Das Wahlprogramm der Europäischen Grünen Partei

Die Europäischen Grünen wollen die EU zu dem machen, was ursprünglich versprochen wurde: eine Union, die von gemeinsamer Verantwortung für ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit geprägt ist und „beim Schutz von Mensch und Erde eine Vorreiterrolle einnimmt.“ Doch was steckt konkret dahinter? Können die Grünen Europas Versprechen erneuern oder verbirgt sich hinter dieser Aussage das wahre leere Versprechen?
Mai 19, 2019
Emmanuel Macron

Das Zünglein an der Waage: Die ALDE im EU-Wahlcheck

Das europäische Sammelbecken liberaler Parteien scheint für viele schon jetzt ein kommender Gewinner dieser EU-Wahl zu werden. Was die Europapartei auszeichnet, warum sie keinen alleinigen Spitzenkandidaten hat, aber dafür einen „Dragon slayer“ und wieso sie dank Emmanuel Macron das Zünglein an der Waage der europäischen Demokratie ist, steht im Fokus unseres EU-Wahlchecks. 
Mai 18, 2019
Logo GUE/NGL

Die Europäische Linke: Kleine Partei am linken Rand oder eine treibende Kraft im Europäischen Parlament?

Die linken Parteien haben ein gespaltenes Verhältnis zur EU und wollen diese umfassend reformieren. Doch wie wollen sie ein sozialeres Europa aufbauen und wie wollen sie diese Ziele in der nächsten Legislaturperiode erreichen?
März 18, 2019
Volt Diem25 Logo

Die paneuropäischen Bewegungen DiEM25 und Volt: Eine Chance für mehr europäische Demokratie?

von Michael Schlegel Gut zwei Monate vor der Wahl zum europäischen Parlament haben sich die politischen Kräfte in Deutschland formiert, die Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten der großen Parteien stehen fest. Doch es will nicht so richtig Schwung in den Wahlkampf kommen. Immer noch gilt die Europawahl für viele als Nebenschauplatz nationaler Politik. Die jungen europäischen Bewegungen „DiEM25“ und „Volt“ wollen das ändern.
September 20, 2018

Podcast: Manfred Weber und andere Spitzenkandidaten – Startschuss für die Europawahl 2019

Manfred Weber hat seine Kandidatur für das Amt des Kommissionspräsidenten bekannt gegeben. Mit dieser Ankündigung startet langsam aber sicher der Wahlkampf für die Europawahl 2019. In unserer neuesten Podcast-Folge haben wir uns über Weber und andere mögliche Kandidaten, sowie dem Spitzenkandidat-System unterhalten.
März 11, 2018
Italien Space

Podcast – Umbruch im italienischen Parteiensystem: Was bedeutet der Ausgang der Wahl für Italien und Europa?

Italien hat gewählt und das Ergebnis ist nicht weniger als eine Zeitenwende im italienischen Parteiensystem. Wer sind die Gewinner der Wahl, welche Parteien mussten Verluste hinnehmen? Und wie wird die neue Regierung in Europa agieren? Diese Fragen beantworteten wir in unserem neuesten Podcast.
März 2, 2018
Matteo Renzi

Vorsicht Reformsucht: Die Europa-Macher Italiens kommen

Italien wird seit 2013 von der Partito Democratico (PD) regiert, die sich gerne als die europafreundlichste Partei des Landes gibt. Ex-Premier und PD-Chef Matteo Renzi wird nicht müde zu betonen, dass „Europa“ einen ganz besonderen Stellenwert in der Programmausrichtung der PD hat. Höchste Zeit also, einen Blick in das europapolitische Programm der PD zu werfen: Was wollen die Europa-Macher Italiens und wie sind ihre Reformvorschläge einzuordnen?
Februar 23, 2018
Merkel Renzi

Benvenuto! Wahlen in Italien – die Kandidatenübersicht

Und jährlich grüßt das Murmeltier – Europa steht vor einer neuen Schicksalswahl. Nach dem Superwahljahr 2017 mit Wahlen in mehreren europäischen Gründungstaaten, darunter den Niederlanden, Frankreich und Deutschland, richtet sich der Blick nun gespannt auf Italien. Seit der letzten Parlamentswahl 2013 hat das Land mit Enrico Letta, Matteo Renzi und Paolo Gentiloni ganze drei Regierungschefs kommen und gehen gesehen, nun dürfen die Italiener am 4. März erneut an die Wahlurnen treten. Höchste Zeit, unseren südlichen Nachbarn etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.