Soziale Gerechtigkeit

Podcast: Die Wahlen in Italien
Am 4. März finden in Italien vorgezogene Parlamentswahlen statt. Für Europa könnte dies die wichtigste und spannendste nationale Wahl im Jahr 2018 werden. Welche Parteien stehen zur Wahl,
Podcast: Ein neuer Aufbruch für Europa? Die Europapolitik im Groko-Koalitionsvertrag
Groko oder NoGroko? Das ist hier die Frage beim SPD-Mitgliedervotum am 4. März zum Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD. Dieser
Podcast - Umbruch im italienischen Parteiensystem: Was bedeutet der Ausgang der Wahl für Italien und Europa?
Italien hat gewählt und das Ergebnis ist nicht weniger als eine Zeitenwende im italienischen Parteiensystem.
Podcast: Neuer Schub für den deutsch-französischen Motor? Merkels Antwort auf Macrons Reformpläne...
In seiner lang erwarteten Rede an der Pariser Universität Sorbonne legte der französische Staatspräsident am 26. September
Februar 15, 2019
Othmar Karas

Stärkung der europäischen Gemeinschaftsanliegen für eine populärere EU, Ein Interview mit Othmar Karas (MdEP)

Die EU steckt in einer Popularitätskrise. In ihrem Interview mit dem EU-Parlamentsabgeordneten Othmar Karas (EVP) bringt unsere Gastautorin, Martina Svibic, einige Vorschläge zur Sprache. Insbesondere ging es über die im November 2017 proklamierte Europäische Säule Sozialer Rechte, die europäischen Bürger vor den sozialen Folgen der Globalisierung schützen soll.
März 16, 2018
Frankreichs Elite-Bildungssystem

(Un-)Gleichheit, Wettbewerb, Hierarchie – Ein Einblick in Frankreichs (Elite-)Bildungssystem

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat, wie viele seiner Vorgänger, die Eliteschule » ecolé nationale d´administration « besucht. Doch wie funktioniert eigentlich Frankreichs Elite-Bildungssystem? Diese Frage beantwortet unser Autor Fabian Schmitt, der zurzeit selbst internationales Recht an einer französischen Universität studiert.