Sondierungen

Podcast: Die Wahlen in Italien
Am 4. März finden in Italien vorgezogene Parlamentswahlen statt. Für Europa könnte dies die wichtigste und spannendste nationale Wahl im Jahr 2018 werden. Welche Parteien stehen zur Wahl,
Podcast: Ein neuer Aufbruch für Europa? Die Europapolitik im Groko-Koalitionsvertrag
Groko oder NoGroko? Das ist hier die Frage beim SPD-Mitgliedervotum am 4. März zum Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD. Dieser
Podcast - Umbruch im italienischen Parteiensystem: Was bedeutet der Ausgang der Wahl für Italien und Europa?
Italien hat gewählt und das Ergebnis ist nicht weniger als eine Zeitenwende im italienischen Parteiensystem.
Podcast: Neuer Schub für den deutsch-französischen Motor? Merkels Antwort auf Macrons Reformpläne...
In seiner lang erwarteten Rede an der Pariser Universität Sorbonne legte der französische Staatspräsident am 26. September
November 21, 2017
Jamaika - Brexit-Feeling in Berlin

Back to Black – oder: Brexit-Feelings in Berlin

Was das Jamaika-Aus für Deutschland und Europa bedeutet. Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe. Als FDP-Vorsitzender Christian Lindner am späten Sonntagabend vor die Kameras im Berliner Regierungsviertel trat, verkündete er nicht nur das Ende der Jamaika-Sondierungsgespräche, sondern beerdigte zugleich auch die Gewissheit, dass in der deutschen Politik die Konsensfindung über individuellen Partei- und Partikularinteressen steht. Mit seinem Nein zu Jamaika, der Koalition aus Schwarz-Gelb-Grün, erteilte Lindner dem zu diesem Zeitpunkt einzig realistischen Regierungsbündnis eine klare Absage und versetzte die Bundesrepublik in eine Lage der politischen Ungewissheit. Wie geht es nun weiter?