Le Pen

Podcast: Die Wahlen in Italien
Am 4. März finden in Italien vorgezogene Parlamentswahlen statt. Für Europa könnte dies die wichtigste und spannendste nationale Wahl im Jahr 2018 werden. Welche Parteien stehen zur Wahl,
Podcast: Ein neuer Aufbruch für Europa? Die Europapolitik im Groko-Koalitionsvertrag
Groko oder NoGroko? Das ist hier die Frage beim SPD-Mitgliedervotum am 4. März zum Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD. Dieser
Podcast - Umbruch im italienischen Parteiensystem: Was bedeutet der Ausgang der Wahl für Italien und Europa?
Italien hat gewählt und das Ergebnis ist nicht weniger als eine Zeitenwende im italienischen Parteiensystem.
Podcast: Neuer Schub für den deutsch-französischen Motor? Merkels Antwort auf Macrons Reformpläne...
In seiner lang erwarteten Rede an der Pariser Universität Sorbonne legte der französische Staatspräsident am 26. September
März 16, 2018
Frankreichs Elite-Bildungssystem

(Un-)Gleichheit, Wettbewerb, Hierarchie – Ein Einblick in Frankreichs (Elite-)Bildungssystem

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat, wie viele seiner Vorgänger, die Eliteschule » ecolé nationale d´administration « besucht. Doch wie funktioniert eigentlich Frankreichs Elite-Bildungssystem? Diese Frage beantwortet unser Autor Fabian Schmitt, der zurzeit selbst internationales Recht an einer französischen Universität studiert.
September 4, 2017

TV-Duell: Und was ist mit Europa?

Wie immer nach Kanzlerduellen in Deutschland wurde gestern viel über den vermeintlichen Sieger spekuliert und Kritik an den Moderatoren geübt. Bei aller Nachbesprechung wurde aber vor allem eines deutlich: die wichtigen Fragen der europäischen Zukunft wurden nicht besprochen. Bei Twitter etablierte sich der Hashtag #fragendienoch fehlen. Uns hat vor allem die Frage nach der Zukunft Europas gefehlt.
Juni 8, 2017
Frankreich vor der Parlamentswahl

Podcast: Frankreich vor der Parlamentswahl

In unserem neuesten Podcast beschäftigen wir uns mal wieder mit dem Thema Wahlen. Diesmal geht es um die anstehenden Parlamentswahlen in Frankreich. Nach der Wahl zum Präsidenten versucht Emmanuel Macron seine Bewegung En Marche! im Parteiensystem zu etablieren. Währenddessen stemmen sich die Republikaner und insbesondere die Sozialisten gegen ein Abrutschen in die politische Bedeutungslosigkeit. Am politischen Rand versuchen der Front National und die linkspopulistische La France Insoumise ihren politischen Einfluss zu mehren.
Mai 6, 2017

“Pulse of Europe gewinnt in Frankreich an Interesse”

Wir haben mit Beatrice Angrand gesprochen, Generalsekretärin des Deutsch-Französischen Jugendwerks. Die Themen reichten dabei von der anstehenden Stichwahl der französischen Präsidentschaftswahlen über die politische Partizipation französischer Jugendlicher bis zu Pulse of Europe und einem drohenden Frexit, den sie für unwahrscheinlich hält.
Mai 4, 2017

Pulse of Europe – Eine Bürgerbewegung ohne Zukunft?

Pulse of Europe hat es geschafft, Begeisterung und Emotionen für Europa auf die Straßen zu bringen. Aber wenn am 7. Mai Macron die Stichwahlen in Frankreich gewinnt, verliert die Bewegung ihre Motivation. Die akute Bedrohung für die Europäische Gemeinschaft löst sich auf. Wie kann es für die proeuropäische Bürgerbewegung dennoch weitergehen? Diese Frage wurde auf einem Zukunftstreffen von Pulse of Europe heiß diskutiert. Einer unser Autoren war vor Ort und berichtet von den Ergebnissen sowie seiner Einschätzung.
Mai 3, 2017
Macron VS Le Pen

Podcast – Macron vs. Le Pen: Frankreich vor der Stichwahl

Am 7.Mai findet die Stichwahl in der französischen Präsidentschaftswahl statt. Emmanuel Macron und Marine Le Pen streiten um den Einzug in den Präsidentschaftspalast. Wie sind die Ergebnisse der ersten Runde zu bewerten? Ist Le Pen wirklich chancenlos? Wie kann sich Macron die Mehrheit der Stimmten sichern? Üder diese Fragen diskutieren Alex, Robert und Malte.
April 17, 2017
heiße Phase im französischen Wahlkampf

Podcast – Die heiße Phase im französischen Wahlkampf

Der französische Wahlkampf geht in die heiße Phase. Am 23. April findet die erste Runde der Wahlen statt. Bisher liefern sich fünf Kandidat*innen (Marine Le Pen, Emmanuel Macron, Jean-Luc Mélenchon, François Fillon & Benoît Hamon) ein Kopf an Kopf Rennen um den Einzug in die Stichwahl.
April 10, 2017

Marine mag Kätzchen

Die Populistin und Nationalistin Le Pen führt bisher einen höchst erfolgreichen Wahlkampf und liegt seit Monaten in den Umfragen vorne. Der Einzug in die Stichwahl scheint ihr damit kaum noch zu nehmen. Ein Grund für ihren Erfolg ist ihr innovativer Umgang mit den sozialen Medien.