Europarat

Podcast: Die Wahlen in Italien
Am 4. März finden in Italien vorgezogene Parlamentswahlen statt. Für Europa könnte dies die wichtigste und spannendste nationale Wahl im Jahr 2018 werden. Welche Parteien stehen zur Wahl,
Podcast: Ein neuer Aufbruch für Europa? Die Europapolitik im Groko-Koalitionsvertrag
Groko oder NoGroko? Das ist hier die Frage beim SPD-Mitgliedervotum am 4. März zum Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD. Dieser
Podcast - Umbruch im italienischen Parteiensystem: Was bedeutet der Ausgang der Wahl für Italien und Europa?
Italien hat gewählt und das Ergebnis ist nicht weniger als eine Zeitenwende im italienischen Parteiensystem.
Podcast: Neuer Schub für den deutsch-französischen Motor? Merkels Antwort auf Macrons Reformpläne...
In seiner lang erwarteten Rede an der Pariser Universität Sorbonne legte der französische Staatspräsident am 26. September
Mai 2, 2018
Titelbild Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Der europäische Menschenrechtsschutz in Gefahr? Die Reformdebatte über den EGMR

Sie sind zentrale Bausteine des Grund- und Menschenrechtsschutzes in Europa: die Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) und der Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR), der über sie wacht. Seit geraumer Zeit gibt es Debatten den Gerichtshof zu reformieren, der angesichts einer Vielzahl von Fällen an der Belastungsgrenze arbeitet. Doch hinter dem Deckmantel dieser Debatten verbergen sich oftmals Ambitionen, den Menschenrechtsschutz zu beschneiden.
Dezember 4, 2017
Spaß mit Flaggen

Spaß mit Flaggen!

In ganz Europa weht heute neben den 28 Nationalflaggen der EU-Mitgliedsstaaten die Europaflagge an Gebäuden von Behörden, Gerichten, Parlamenten, Universitäten und sonstigen öffentlichen Einrichtungen. So familiär und selbstverständlich uns heute die kreisförmig angeordneten zwölf goldenen Sterne auf einem azurblauen Hintergrund auch erscheinen mögen, es drängt sich die Frage auf: Wieso eigentlich dieses Motiv?
Juli 6, 2017

Ich bin sehr optimistisch, was die Zukunft Europas angeht – Gespräch mit Lara Sosa Popovic

Wir traffen in Konstanz Lara Sosa Popovic, die sich mit vollem Herzen für Europa engagiert. Dazu gehört unter anderem, dass sie sich als Jugenddelegierte des Kongresses der Gemeinden und Region des Europarates, als Mitglied der Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) und nun auch als Autorin der Lauten Europäer für die Zukunft Europas und der Europäischen Union engagiert.