Europäische Kommission

Podcast - Umbruch im italienischen Parteiensystem: Was bedeutet der Ausgang der Wahl für Italien und Europa?
Italien hat gewählt und das Ergebnis ist nicht weniger als eine Zeitenwende im italienischen Parteiensystem.
Podcast: Neuer Schub für den deutsch-französischen Motor? Merkels Antwort auf Macrons Reformpläne...
In seiner lang erwarteten Rede an der Pariser Universität Sorbonne legte der französische Staatspräsident am 26. September
Podcast: Es ist kompliziert - Das transatlantische Verhältnis zwischen den USA und der EU in Zeiten von Donald Trump
Einst waren die transatlantischen Verhältnisse ein wichtiger Grundstein für die europäische Integration.
Podcast: Manfred Weber und andere Spitzenkandidaten - Startschuss für die Europawahl 2019
Manfred Weber hat seine Kandidatur für das Amt des Kommissionspräsidenten bekannt gegeben. Mit dieser Ankündigung startet langsam
Mai 22, 2019
Europawahl

Warum Wählen wichtig ist: Das unterschätzte Europaparlament

Dem Europäischen Parlament lastet häufig noch der Ruf an, eine schwache, beinahe machtlose „Quasselbude“ zu sein. Das entspricht schon längst nicht mehr der Wirklichkeit. Der Gang zur Urne entscheidet darüber, wie demokratisch die EU zukünftig sein wird.
März 30, 2018

Spitzenkandidaten für die Europawahl: Gute Idee, mittelmäßige Ausführung, gewaltiges Potential

Wir schreiben das Jahr 2014. Für Cameron und Merkel war es eine politische Niederlage, für das Europäische Parlament eine seiner Sternstunden. Nach anfänglichem Widerstand wurde Jean-Claude Juncker vom Europäischen Rat als Kommissionspräsident nominiert und vom Europäischen Parlament mit großer Mehrheit gewählt. Es war ein Sieg des Spitzenkandidaten-Systems, nach welchem die europäischen Parteien und nicht die Staats- und Regierungschefs entscheiden, wer an der Spitze der Kommission steht.
November 26, 2017

“Wir müssen eigentlich von den Vereinigten Staaten von Europa träumen” – Interview mit EU-Kommissar Günther Oettinger

Vergangene Woche wurde unser Projekt Laute Europäer zusammen mit weiteren Preisträgern von der Bürgerstiftung Tübingen geehrt. Festredner der Preisverleihung war Günther Oettinger, Europäischer Kommissar für Haushalt und Personal. Natürlich haben wir diese Gelegenheit für ein Interview genutzt. Themen waren die Regierungsbildung in Berlin, Oettingers Rolle in Brüssel und welcher “großer Europäer” ihn am meisten beeindruckt.
September 13, 2017

Rede zur Lage der Union: Wen junckerts?

Bei Juncker hat es heute sehr lange gedauert bis er zum Punkt gekommen ist, aber dann wurde es richtig spannend. Gegenüber Polen und Ungarn wurde eine Mahnung und Einladung zugleich ausgesprochen, es wurde eine Eurozone mit französischer Symbol- und deutscher Realpolitik aufgemalt und es wurde gezeigt, wie Europa demokratischer werden kann. Was am Ende von all diesen Ideen übrig bleibt, ist aber nicht klar. 
Juli 11, 2017
Baustelle Eurozone

Baustelle Eurozone

Die Debatte über die Zukunft der EU ist seit einigen Wochen im vollen Gange. Mittendrin: die Eurozone. Mit einem Reflexionspapier versucht die EU-Kommission nun die Reformdebatte zu bestimmen. Doch worum geht es konkret? Geht es nach der Kommission, soll die tiefgreifende Reform der Eurozone in drei grundlegenden Bereichen gleichzeitig stattfinden.