EU

Podcast - Umbruch im italienischen Parteiensystem: Was bedeutet der Ausgang der Wahl für Italien und Europa?
Italien hat gewählt und das Ergebnis ist nicht weniger als eine Zeitenwende im italienischen Parteiensystem.
Podcast: Neuer Schub für den deutsch-französischen Motor? Merkels Antwort auf Macrons Reformpläne...
In seiner lang erwarteten Rede an der Pariser Universität Sorbonne legte der französische Staatspräsident am 26. September
Podcast: Es ist kompliziert - Das transatlantische Verhältnis zwischen den USA und der EU in Zeiten von Donald Trump
Einst waren die transatlantischen Verhältnisse ein wichtiger Grundstein für die europäische Integration.
Podcast: Manfred Weber und andere Spitzenkandidaten - Startschuss für die Europawahl 2019
Manfred Weber hat seine Kandidatur für das Amt des Kommissionspräsidenten bekannt gegeben. Mit dieser Ankündigung startet langsam
Mai 20, 2019
Europäische Grüne Partei

„Europas Versprechen Erneuern“ oder leeres Versprechen für Europa? Das Wahlprogramm der Europäischen Grünen Partei

Die Europäischen Grünen wollen die EU zu dem machen, was ursprünglich versprochen wurde: eine Union, die von gemeinsamer Verantwortung für ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit geprägt ist und „beim Schutz von Mensch und Erde eine Vorreiterrolle einnimmt.“ Doch was steckt konkret dahinter? Können die Grünen Europas Versprechen erneuern oder verbirgt sich hinter dieser Aussage das wahre leere Versprechen?
Mai 19, 2019
Emmanuel Macron

Das Zünglein an der Waage: Die ALDE im EU-Wahlcheck

Das europäische Sammelbecken liberaler Parteien scheint für viele schon jetzt ein kommender Gewinner dieser EU-Wahl zu werden. Was die Europapartei auszeichnet, warum sie keinen alleinigen Spitzenkandidaten hat, aber dafür einen „Dragon slayer“ und wieso sie dank Emmanuel Macron das Zünglein an der Waage der europäischen Demokratie ist, steht im Fokus unseres EU-Wahlchecks. 
Mai 18, 2019
Logo GUE/NGL

Die Europäische Linke: Kleine Partei am linken Rand oder eine treibende Kraft im Europäischen Parlament?

Die linken Parteien haben ein gespaltenes Verhältnis zur EU und wollen diese umfassend reformieren. Doch wie wollen sie ein sozialeres Europa aufbauen und wie wollen sie diese Ziele in der nächsten Legislaturperiode erreichen?
Mai 15, 2019
SPE Spitzenkandidat Frans Timmermans

Frans Timmermanns – Ein Hoffnungsträger mit Fragezeichen

Sozialer, gerechter und nachhaltiger – so soll die EU aus Sicht der europäischen Sozialdemokrat_innen werden. Gemeinsam mit ihrem Spitzenkandidaten Frans Timmermans hat sich die SPE hohe Ziele gesteckt. Doch der ambitionierte Wahlkampf wird durch hausgemachte Probleme erschwert. Sowohl die Bemühungen um eine Abgrenzung zur EVP als auch unterschiedliche Wertevorstellungen der SPE-Mitgliedsparteien könnten Schwierigkeiten bereiten.
Februar 15, 2019
Othmar Karas

Stärkung der europäischen Gemeinschaftsanliegen für eine populärere EU, Ein Interview mit Othmar Karas (MdEP)

Die EU steckt in einer Popularitätskrise. In ihrem Interview mit dem EU-Parlamentsabgeordneten Othmar Karas (EVP) bringt unsere Gastautorin, Martina Svibic, einige Vorschläge zur Sprache. Insbesondere ging es über die im November 2017 proklamierte Europäische Säule Sozialer Rechte, die europäischen Bürger vor den sozialen Folgen der Globalisierung schützen soll.
September 20, 2018

Podcast: Manfred Weber und andere Spitzenkandidaten – Startschuss für die Europawahl 2019

Manfred Weber hat seine Kandidatur für das Amt des Kommissionspräsidenten bekannt gegeben. Mit dieser Ankündigung startet langsam aber sicher der Wahlkampf für die Europawahl 2019. In unserer neuesten Podcast-Folge haben wir uns über Weber und andere mögliche Kandidaten, sowie dem Spitzenkandidat-System unterhalten.
August 17, 2018
Juncker, Trump & Tusk

Podcast: Es ist kompliziert – Das transatlantische Verhältnis zwischen den USA und der EU in Zeiten von Donald Trump

Einst waren die transatlantischen Verhältnisse ein wichtiger Grundstein für die europäische Integration. Der jetzige Präsident bezeichnet die EU dagegen jüngst die EU als Feind. Wir haben mit Professorin Dr. Joyce Mushaben über den derzeitigen Stand und die Zukunft der USA-EU Beziehungen gesprochen.
Juni 19, 2018
Gallisches Dorf Frankfurt

Die Gallier Europas? Ein Jahr nach Pulse of Europe

Wir befinden uns am Ende des Jahres 2016. Die Europäische Union ist ziemlich am Ende. Der Brexit hat die Gewissheit der immerwährenden, fortschreitenden europäischen Integration beerdigt. Nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten im November 2016 sieht sich das zarte Integrationspflänzchen nun fast ungeschützt den rauen Winden der internationalen Politik ausgesetzt. Die Rechtspopulisten sind auf dem Vormarsch, anstehende Wahlen in den Niederlanden und Frankreich verheißen nichts Gutes. Die Bürger Europas schaufeln sich ihr eigenes Grab. Ganz Europa? Nein! Ein von unbeugsamen Europafreunden bevölkertes Land fängt genau in dem Moment an, den Europafeinden Widerstand zu leisten.