Podcast: Neuer Schub für den deutsch-französischen Motor? Merkels Antwort auf Macrons Reformpläne…

Gallisches Dorf Frankfurt
Die Gallier Europas? Ein Jahr nach Pulse of Europe
Juni 19, 2018
Kann Europa jemals ein Zuhause oder gar eine „Heimat“ sein? Interview mit „HomeTelling in Europe“
Juli 2, 2018
alle anzeigen

Podcast: Neuer Schub für den deutsch-französischen Motor? Merkels Antwort auf Macrons Reformpläne…

Neuer Schub für den deutsch-französischen Motor - Merkels Antwort auf Macrons Reformpläne

In seiner lang erwarteten Rede an der Pariser Universität Sorbonne legte der französische Staatspräsident am 26. September 2017 detailiert seine Reformpläne für die Zukunft der Europäischen Union vor. Darin fordert er nichts weniger als eine “Neugründung Europas”. Doch auch nach einer zähen Regierungsbildung in Deutschland blieb die alte und neue Bundesregierung lange Zeit eine Antwort auf Marcons ambitionierte Vorhaben schuldig, obwohl sich die Große Koalition einen “neuen Aufbruch für Europa” auf die Fahnen des Koalitionsvertrages geschrieben hat.

Am 3. Juni erschienen Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung antwortete Bundeskanzlerin Angela Merkel nun erstmals direkt auf die Reformpläne von Emmanuel Macron. Am darauffolgenden Sonntag (10. Juni 2018) legte sie ihre Standpunkte gegenüber Macron in der Talkshow Anne Will nochmals dar und am 19. Juni empfing Kanzlerin Merkel Präsident Macron zum persönlichen Gespräch auf Schloss Meseberg. Bei diesen Treffen haben sich bereits einige Kompromislinien herauskristalisiert. Sicherlich werden diese Themen auch auf dem kommenden EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs am Donnerstag (28. Juni 2018) eine wichtige Rolle spielen.

Doch wie ist Merkels Antwort auf Macron eigentlich zu bewerten? Wo gibt es Überscheidungen? Wo sind die Konflikte? Wo machte die Kanzlerin eventuell Zugeständnisse an den französischen Präsidenten? Darüber diskutieren wir in unserem neusten Podcast.

Zur Übersichtlichkeit haben wir Macrons Reformvorschläge und Merkels Antwort in fünf große Themenkomplexe aufgeteilt:

  1. 00:47 Institutionelle Reformen
  2. 06:57 Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik
  3. 13:43 Asyl- und Migrationspolitik
  4. 19:57 Reform der Eurozone
  5. 27:44 Die Antworten von Merkel im globalen Kontext

Ihr könnt unseren Podcast bei iTunes und  als RSS-Feed abonnieren.

Unser Intro kommt von Gee. Hier findet ihr den Song und weitere Songs von ihm.

Der Podcast wurde mithilfe des Software Ultraschall geschnitten. Infos über dieses Programm findet ihr hier.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: