Podcast – Europa nach der Bundestagswahl: Neuanfang oder Stagnation?

Terry Reintke
“Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, Flagge zu zeigen”- Interview mit MdEP Terry Reintke (Grüne)
September 20, 2017
“Welche Krise muss die EU am dringendsten angehen?” – Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn im Kurzinterview
Oktober 9, 2017

Deutschland hat gewählt und mit dem Ergebnis der Bundestagswahl 2017 kommen einige Schwierigkeiten mit sich, sowohl für die Bildung der neuen Bundesregierung unter der alten Bundeskanzlerin als auch für die Rolle, die eine solche Bundesregierung zukünftig in Europa spielen könnte.

Was bedeutet diese Bundestagswahl für die Zukunft der Europäischen Union, über die zurzeit vor allem durch die Reformvorschläge von Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron und dem Weißbuch der Europäischen Kommission diskutiert wird? Kann es mit Angela Merkel und ihren künftigen Koalitionspartner(n) – wer auch immer das sein mag – eine „Neubegründung Europas“ geben? Was bedeutet der Einzug der AfD als drittstärkste Fraktion in den Bundestag für die deutsche Europapolitik und die europapolitische Ausrichtung der Parteienlandschaft? Diese Fragen diskutieren wir in unserem neusten Podcast.

Hinweis: Aufnahmedatum der Podcast-Folge war der 26. September. Die aktuellsten Ereignisse der letzten Woche wurden daher nicht berücksichtigt.

Kapitelmarken für Skipper:

  • 00:01:37 Ergebnis der Bundestagswahl
  • 00:05:37 Europa im Bundestagswahlkampf
  • 00:12:13 Herausforderungen in den Koaltionsverhandlungen
  • 00:26:40 Wie sieht die Europapolitik von Merkel aus?
  • 00:36:23 Die AfD im Bundestag
  • 00:44:18 Schluss

Ihr könnt unseren Podcast bei iTunes und  als RSS-Feed abonnieren.

Unser Intro kommt von Gee. Hier findet ihr den Song und weitere Songs von ihm.

Der Podcast wurde mithilfe des Software Ultraschall geschnitten. Infos über dieses Programm findet ihr hier.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: